Fotoworkshop / Fotoreise Südwesten der USA

Die schönsten Plätze in Nevada, Arizona und Utah

14.-30. Oktober 2017

Mit Dr.-Ing. Dipl. Geogr. Matthias Kühle-Weidemeier

Die spektakulären Fels- und Wüstenlandschaften des amerikanischen Südwestens zählen zu den schönsten Zielen für Landschaftsfotografie. Hier biete ich nun einen Fotoworkshop in Utah, Arizona und etwas Nevada an. Darunter ist zu verstehen, dass wir gemeinsam mit Gleichgesinnten die landschaftlich besonders attraktiven Gebiete dieser Staaten besuchen und uns Zeit für die Fotografie nehmen. Wir übernachten in sorgfältig ausgewählten Hotels und Motels, die für gute Ausstattung und Sauberkeit stehen. Der Workshop ist keine Massenveranstaltung. Neben mir können maximal 6 Personen teilnehmen - bei Einzelzimmerbelegung entsprechend weniger.

Ablauf der Fotoreise:

Wir treffen uns zu Beginn in Las Vegas und beenden unsere Rundfahrt auch dort. Am nächsten Tag geht es weiter in Richtung Bryce Canyon:

  • bryce-canyon-2
  • bryce-canyon-3
  • bryce-canyon

Von hier ist es nicht weit in die Region Grand Staircase de Escalante:

  • grand-staircase-de-escalante-2
  • grand-staircase-de-escalante-3
  • grand-staircase-de-escalante

Von hier führt die Fahrt weiter nach Moab, von wo aus wir mehrere Tage den Arches- und den Canyonlands National Park besuchen:

  • canyonlands-national-park-2
  • canyonlands-national-park-3
  • canyonlands-national-park-4

Auf dem Weg zum Monument Valley halten wir an einem Aussichtspunkt mit wunderbarem Blick auf 3 Flussschlingen. Das Monument Valley darf auf der Tour selbstverständlich nicht fehlen. Es bietet sowohl tagsüber als auch nachts eine malerische Kulisse. Wir werden tagsüber dort sein.

  • flussschlingen
  • monument-valley-2
  • monument-valley

Weiter geht es an den Lake Powell. Dort warten neben dem See, in dem man auch baden kann, der berühmte Antelope Canyon, die Flußschlinge Horseshoe Bend und mehr auf uns. Um richtig gute Fotos zu bekommen, sind wir etwas vom Wetter, Straßenzustand und teilweise erforderlichen Genehmigungen abhängig. Wir bleiben mehrere Tage in der Region.

  • antelope-canyon
  • canyon-3
  • flussschlinge-horseshoe-bend

Die nahegelegenen Vermillon Cliffs beherbergen einige fotografische Paradiese. Leider können wir diese Gebiete mit dünnen, brüchigen Gesteinslagen nur mit einer Sondergenehmigung besuchen. Täglich werden nur 20 Personen eingelassen und die Plätze werden verlost. Man braucht schon großes Glück, um als Einzelperson die Genehmigung zu bekommen, aber ein Gruppenkontingent zu ergattern, ist fast unmöglich. Die Wave ist ein Traum für Landschaftsfotografen. Die folgenden Bilder werden uns also vermutlich nicht vergönnt sein:

  • vermillon-cliffs-wave-2
  • vermillon-cliffs-wave
  • vermillon-cliffs

Unser nächstes Ziel ist der Grand Canyon in Arizona, der uns wieder einige fotografische Highlights bietet:

  • grand-canyon-2
  • grand-canyon-3
  • grand-canyon-4

Danach kehren wir nach Las Vegas zurück, wo wir die letzte Nacht verbringen.

Neben Landschaft gibt es natürlich auch Tiere in Utah und Arizona. Man begegnet ihnen aber nicht sehr häufig. Hier sind ein paar Tiere, die ich bei den letzten Besuchen gesehen habe:

  • tierwelt-usa-suedwest-10
  • tierwelt-usa-suedwest-11
  • tierwelt-usa-suedwest-2

Wer kann an der Fotoreise teilnehmen?
Jeder, der genügend Begeisterung und Geduld für die Fotografie mitbringt und körperlich auch mehrstündigen Wanderungen gewachsen ist (die längeren Wanderungen sind aber so gelegt, dass man statt dessen im Motel bleiben kann oder sich die Zeit an leichter zu erreichenden Punkten vertreiben kann). Wir sind überwiegend weit ab von großen Städten und Krankenhäusern, entsprechend gut sollte der Gesundheitszustand sein. Teamgeist ist in einer solchen Gruppe natürlich unbedingt gefragt. Mindestteilnehmerzahl ist 3, maximal können 7 Personen mitkommen.

Was wird der Spaß kosten?
Aufgrund des ungünstigen Dollarkurses mehr als gewohnt. Der Preis beträgt bei Übernachtung im Doppelzimmer 3.998 Euro pro Person und im Einzelzimmer 4.998 Euro pro Person (jeweils ohne Flug). Änderungen vorbehalten.

Das ist im Preis enthalten:
Kursleitung, Fahrten, Übernachtungen, Eintritte in National- und State Parks. Wir sind mit 1-2 SUVs unterwegs.

Das ist nicht im Preis enthalten:
Hin- und Rückflug, Verpflegung (die meisten Motels / Hotels sind ohne Frühstück)

Wichtig: Diese Seite dient der allgemeinen Information zur Fotoreise. Maßgeblich ist die mit den Anmeldeunterlagen versandte Reisebeschreibung. Bei Diskrepanzen bitte ich um einen Hinweis, da diese nicht beabsichtigt sind.

Den Reiseprospekt mit weiteren Informationen und Anmeldeunterlagen bestellen Sie bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne beantworte ich Ihnen auch Ihre Fragen zum Workshop!

Veranstalter: Reise und Bild, Dr.-Ing. Dipl. Geogr. Matthias Kühle-Weidemeier, Gartenstr. 4, 30851 Langenhagen, Tel. 0511 6558 1775

Kurzinfo Fotoreise USA Südwest

Zeitraum:
nach Absprache

Reiseleiter:
Dr.-Ing. Dipl.-Geogr. Matthias Kühle-Weidemeier

Reisepreis:
3.998 Euro p.P. (Übernachtung im DZ)
4.998 Euro p.P. (Übernachtung im EZ)

Im Preis enthalten:

  • Kursleitung
  • Fahrten / Ausflüge
  • Übernachtungen
  • Eintritte in National- und State Parks

Nicht im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückflug
  • Verpflegung

Stationen der Fotoreise:

  • Las Vegas, Nevada
  • Bryce Canyon
  • Grand Staircase de Escalante
  • Arches- und Canyonlands National Park
  • Monument Valley
  • Lake Powell
  • Grand Canyon